Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 23. September 2011

Malteser aus Bedburg betreuen Papstpilger in Thüringen ( Lokalzeit Köln )

Es ist eine echte Pilgerreise ins Thüringer Etzelsbach: Kilometerweit führt der Fußweg durch herbstlich leuchtende Felder. Bergauf und bergab, kein leichter Weg. Die Wanderer tragen Klappstühle unter dem Arm, gelb-weiße Vatikanfahnen am Rucksack - hier und da picknickt jemand am Wegesrand. Viele kommen aus der Region und sind bereits seit den frühen Morgenstunden unterwegs. Rund 40 000 Gläubige und Papstfans treffen sich zum gemeinsamen Gottesdienst. Mit dabei sind auch Fahrrad-Malteser aus Bedburg. Sie sind mit Fahrrädern ausgerüstet und betreuen die Pilger auf den Wanderwegen. Falls sie Erste Hilfe leisten müssen, sind sie mobil und flexibel und kommen schnell dorthin, wo die Rettungswagen keine Zufahrt haben. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten