Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 8. Mai 2012

Aufklärung über lebensgefährliche Oberleitungen ( Lokalzeit Köln )



In Köln gerieten im Frühjahr 2011 zwei junge Männer mit einer langen Stange an die Oberleitung der S-Bahn. Sie wollten Turnschuhe von einem Baum holen. Dabei erleiden sie starke Stromschläge und werden mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Im August 2011 klettert ein junger Mann in Deutz auf einen Strommasten. Auch er kommt der 15.000 Volt-Oberleitung zu nahe und wird von einem Stromschlag lebensgefährlich verletzt. Deutsche Bahn und Bundespolizei führten heute praktisch vor, was alles passieren kann wenn man Gleisen, Zügen und Hochspannungsleitungen zu nahe kommt. Mit solchen Aufklärungsaktionen sollte Schülern klargemacht werden, welche Gefahren auf dem Bahngeländen drohen. 



Keine Kommentare:

Kommentar posten