Dienstag, 18. Februar 2014

Auf den Spuren des Papstes ( Lokalzeit Düsseldorf )

Bruder Antonius kennt sich aus mit Armut in Düsseldorf. Der Franziskaner leitet die „Firminus-Klause“, die Obdachlose, Junkies und andere Bedürftige kostenlos mit einer warmen Mahlzeit versorgt. Was Armut in Argentinien – in der Heimat des Papstes – bedeutet, das hat Bruder Antonius jetzt auf einer Reise erfahren. Von seinen Erfahrungen berichtet er uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen