Dienstag, 11. Februar 2014

Harte Schule: Jugendleiter-Card ( Lokalzeit Bergisches Land )



Sich ehrenamtlich für Kinder einsetzen – das ist gar nicht so einfach. Wer mit Kindern arbeiten will, wer Freizeiten gestalten und begleiten will , der muss sich ausbilden lassen - und das wird immer aufwändiger. Da geht es nicht nur um das richtige Spiel fürs richtige Alter und Gruppenpädagogik - sondern auch knallhart um Rechts- und Versicherungsfragen, um Umgang mit Konfliktsituationen, Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung. Die Lokalzeit hat einen Lehrgang in Wuppertal besucht und geschaut, ob sich bei diesem Aufwand noch genügend Interessierte finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen