Freitag, 21. Februar 2014

Katzen ohne Ende? ( Lokalzeit Aachen )

Droht bald die nächste Katzenschwemme? Tierschützer fordern eine flächendeckende Kastrationspflicht. Zweimal pro Jahr werfen Katzen. Werden sie nicht kastriert, dann platzen die Tierheime in der Region bald wieder aus allen Nähten. Dabei wäre das Problem einfach zu lösen: wenn die Kommunen sich flächendeckend zu einer Kastrationspflicht entschließen würden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen