Samstag, 15. Februar 2014

Wie renommierte Fotografen den Karneval sehen ( Lokalzeit Köln )

 



Elf Uhr Elf. Gibt es für den Kölner eine schönere Uhrzeit? Wohl kaum. Neun renommierte Fotografen haben sich zu einem Fotoprojekt zusammengetan, das genau diesen Namen trägt: Elf Uhr Elf ! Über zwei Sessionen waren sie unterwegs und haben ihre Eindrücke festgehalten. In Vorortzügen, auf großen Sitzungen, auf Straßen und in Kneipen. Damit es »Elf Uhr elf« überhaupt geben konnte, wurde im Internet geworben und Geld gesammelt. Crowdfunding nennt sich diese Form der Finanzierung. Es hat funktioniert, und herausgekommen sind eine tolle Ausstellung und ein großartiger Bildband.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen