Freitag, 28. März 2014

Japanisches Kostüm-Design ( Lokalzeit Düsseldorf )

„b19“ steht in der Oper auf dem Premierenplan. Im neuen Ballettabend von Martin Schläpfer inszeniert unter anderem Merce Cunningham, der die Compagnie in ungewöhnliche Kostüme steckt. Die Roben einer japanischen Designerin hingen schon in Minneapolis im Museum. Dort haben die Düsseldorfer Kostümbildner eine Probe erbeten und die Gewänder nachgemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen