Montag, 31. März 2014

Tänzer proben für Premiere von Giselle ( Lokalzeit Ruhr )




Giselle ist die Geschichte eines armen Bauernmädchens, das durch ihre unglückliche Liebe zu Albrecht in den Tod getrieben wird. Und: es ist die erste gemeinsame Produktion der Balletthäuser Essen und Gelsenkirchen. Eine Mammut-Inszenierung, bei der teilweise bis zu 40 Tänzer gleichzeitig auf der Bühne stehen. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen