Samstag, 12. April 2014

Aachener Chor auf Weg nach Tallinn ( Lokalzeit Aachen )

26.000 Sänger auf einer Bühne, die gemeinsam estnische Volkslieder singen: Alle fünf Jahre lädt Estlands Hauptstadt Tallinn zu diesem Musikspektakel, einem der größten Liederfeste der Welt, und das schon seit 1869. In diesem Jahr ist auch der extra fürs Festival gegründete Aachener Chor Aix Muusika dabei. Seitdem wird fleißig geübt, einerseits die Stücke aber auch die Sprache. Bei dem Liederfest treten die Chöre nicht einzeln auf - die Sänger werden je nach Stimmlage durcheinander "gewürfelt". Die Umgangssprache ist dann estnisch. Zum Glück haben die Aachener eine Chorleiterin, die selbst aus Estland stammt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen