Montag, 28. April 2014

Abenteuer Orient in der Bundeskunsthalle ( Lokalzeit Köln )

Die Bankiersfamilie von Oppenheim wird stets mit Köln in Verbindung gebracht; dabei, und das wissen die Wenigsten, hat ihre Geschichte in Bonn begonnen. Wo heute das Hilton in Bonn steht, gründete 1789 die jüdische Familie von Oppenheim ihre Bank. Das Elternhaus war nur einen Steinwurf davon entfernt. 100 Jahre später ging Max von Oppenheim auf Abenteuerreisen. Die Exponate dieser Reisen sind jetzt in der Bundeskunsthalle zu sehen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen