Dienstag, 8. April 2014

Amazon Großeinkauf

Man sieht es ja oft auf anderen Blogs, die so genannten HAUL's. Also eine Vorstellung von Dingen die man in letzter Zeit gekauft hat. Ich dachte mir, ich schließe mich diesem Trend mal an.
Der Postbote durfte mich letzte Woche dank meiner Amazon-Großbestellung ziemlich oft besuchen und brachte mir viele, viele Päckchen voller Freude. 


Wie ihr seht hatte der Postbote einige Arbeit zu tun, denn die meisten Sachen kamen einzeln. Gekauft habe ich:
* Canon 50mm Objektiv 90€
* Iron Fist Bikini "Lady Killer" 45€
* Slayer Patch 3,50€
* Sid and Nancy 10€
* "Anarchoschnitzel schrieen sie" Oliver Maria Schmitt 9€
* Iron Fist Ballerinas 25€
* Bi-Oil 10€

Ihr seht, nicht gerade billig, aber man gönnt sich ja sonst nichts. Jetzt stelle ich euch die Sachen noch etwas im Detail vor.
Das Objektiv lasse ich mal aus, das würde in einen kleinen Fotografieroman ausarten und das gehört hier eher nicht hin.
Also beginne ich mit dem Bikini. Er ist von der Marke Iron Fist, auf amazon gibt es ihn leider nur in S, aber ich hatte das Glück, dass er mir passt. Er macht die perfekte Figur und ich finde er ist einfach mal etwas total anderes, die Bikinis der bekannten Marken sehen in meinen Augen irgendwie immer gleich aus und ich wollte mal etwas gewagtes, ausgefallenes und ich finde dieser Bikini ist auf jeden Fall beides.
Zu kaufen gibt es ihn hier: *Klick*





Als nächstes der Film "Sid and Nancy", der von der Punkrock Legende Sid Vicious und seiner Freundin Nancy Spungen erzählt.
Hier der Text hinten auf der DVD:
"Sid and Nancy erzählt die mörderische Liebesgeschichte zwischen Sid Vicious, dem Bassisten der legendären Punkband "Sex Postols" und dem todessüchtigen Groupie Nancy Spungen. Eine Liebe zwischen Drogenexzessen und Musik. Eines Morgens wird Nancy erstochen aufgefunden. Die Polizei verhaftet Vicious. Doch zu einem Prozess kommt es nicht. Sid Vicious stirbt kurz vorher an einer Überdosis Herion."
Ich muss leider sagen, dass ich den Film nicht so gut fand, wie erwartet, allerdings auch nicht schlecht.
Zu kaufen gibt es ihn hier: *Klick*




Das Buch "Anarchoschnitzel schrieen sie" von Oliver Maria Schmitt habe ich Justine empfohlen bekommen und ich finde, es klingt total interessant. Hier der Klappentext:
"Chaos und Anarchie, Sex, Bullen, Bier und Rock 'n' Roll? Fehlanzeige! Hier geht's voll gesittet zu: Peter Julius Hein hat Angst vor dem Osten, und sein tablettensüchtiger Freund Dr. Hollenbach ist gar kein richtiger Arzt. Dennoch brettern die beiden nach "drüben", um die Reste ihrer alten Band wieder zusammenzutrommeln - es droht nämlich ein Comeback. Für Peter aber geht es vor allem um ein Wiedersehen mit seinem Jugendschwarm, der mirakulösen Sängerin Itty Lunatic ..."
Ich finde Klappentexte ja allgemein nicht so gut.. Allerdings glaube ich, dass Buch ist richtig gut. Ich bin auf jeden Fall gespannt es zu lesen.
Zu kaufen gibt es es hier: *Klick*



Das Bi-Oil habe ich nicht bei amazon gekauft sondern bei Rossmann. Das kleine Fläschchen kostet ganze 10€, allerdings soll es ein wahres Wundermittel gegen Dehnungsstreifen und Narben sein. Das habe ich zumindest schon auf vielen Blogs gelesen und auch des öfteren gehört. Auf der Verpackung verspricht es Narben und Dehnungsstreifen innerhalb von 3 Monaten zu verbessern. Ob es das einhält - und ob dieses kleine Fläschchen bei zwei täglichen Anwendungen 3 Monate hält - finde ich fragwürdig, aber ich lasse mich mal überraschen!

Zu guter letzt: Die Schuhe. Sie sind von der selben Marke wie der Bikini: Iron Fist. Ich habe sie auf Amazon für billige 25€ erstanden. (Das Angebot gibt es noch, also hier zuschlagen). Ich habe sie jetzt schon ein paar mal getragen und bin total begeistert, die Schuhe sind total mein Ding: Nicht bunt, aber trotzdem irgendwie auffällig. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen