Sonntag, 6. April 2014

Jenny´s Autorengeplauder: Was ist eigentlich dieses CampNaNo und kann man es essen?

Wer viele Autoren zu seinen Freunden zählt, wird sich diesen Monat vor #campnano Beiträgen kaum retten können.
Aber was bedeutet denn jetzt dieses NaNo?
NaNoWriMo ist eigentlich der National Novel Writing Month. Er findet seit 1999 jedes Jahr im November statt. Das Ziel für (angehende) Autoren lautet: 50 000 Wörter (eine Manuskript - Rohfassung) in einem Monat zu schreiben. Exakt 1667 Wörter am Tag.
Klingt unmöglich? Ist es nicht!
Ich habe es auch geschafft, mit viel Disziplin und Kaffee, trotz Vollzeitjob und 2 Stunden Fahrt am Tag. Es war ganz sicher nicht leicht, aber es hat mir sehr geholfen und ich hab zum ersten Mal ein Manuskrip beendet.
Während beim allerersten NaNo 21 Schriftsteller teilgnommen haben, waren es 2009 schon über 165 000 Menschen!




Camp NaNo ist ein Ableger, der immer im April und Juni statt findet. Hier kann das Ziel von jedem Teilnehmer individuell gestaltet werden. Ich habe mir als Ziel 40 000 Wörter gesetzt. Bisher komme ich auf 6314 Wörter, die ich seit dem 1.04. geschrieben habe. Deshalb muss ich jetzt dringend diesen Blogpost beenden, denn mir fehlen heute noch 352 Wörter um mein heutiges Ziel zu erreichen.

Viele Grüße
Jenny
www.zwischen-blut-und-schatten.de
www.jennifer-j-grimm.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen