Mittwoch, 23. April 2014

OWL-Designerinnen werben für fair gefertigte Kleidung ( Lokalzeit OWL )










Am 24. April jährt sich der Einsturz der Bekleidungsfabrik in Bangladesch. Die Initiative „Fashion Revolution Day" will daran erinnern und weltweit auf die Missstände in der Bekleidungsindustrie aufmerksam machen. Die Bielefelder Modedesignerinnen Katrin Stallmann,  Katrin Sundmäker und Lena Hasibether machen auch mit. Ein Porträt über Mode made in Bielefeld und über die Bedingungen, unter denen Kleidung entsteht.

                        

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen