Samstag, 26. April 2014

Tag der Bahnhofsmission in Münster ( Lokalzeit Münsterland )




Man kann sich das gar nicht richtig vorstellen: immer mehr Menschen suchen die Bahnhofsmission in Münster auf. Die Tendenz ist seit Jahren steigend, sagt Leiterin Christine Kockmann. Immer häufiger kommen sie aus dem Osten, immer häufiger sind sie psychisch krank und immer häufiger arm. Der Tag der Bahnhofsmission soll ein Bild dieser Bedürftigkeit zeichnen und aufklären.




                            

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen