Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 28. Mai 2014

Das Leben als Model - Teil 2: Erste Schritte als "Model"

Es kam jedoch anders...
Ich bekam innerhalb sehr kurzer Zeit einige Anfragen zu Probe, bzw. sog. TFP-Shootings (kostenlose Shootings bei den beide Seiten die Bildrechte bekommen).
Ich war trotzdem sehr skeptisch und hatte eigentlich keinen besonderen Gefallen daran gefunden.
Die Fotos wurden immer besser und immer mehr Fotografen wollten mit mir arbeiten.
Nach und nach fing ich mir auf den Fotos auch an zu gefallen und wurde von meinem Mann immer wieder ermutigt weiter zu machen und nicht aufzugeben.





Ich muss sagen, dass ich auch unschöne Erfahrungen machen musste. Doch ich hatte bei jedem Shooting meinen Mann dabei, so konnten manche zweideutige Absichten des einen oder des anderen Fotografen verhindert werden.
Es gibt leider einige "schwarze Schafe" in der Branche. Sie nennen sich Fotografen, doch deren Absichten sind meist anders als nur schöne Fotos.
Einige von ihnen, die sich Fotografen nennen, wollen lediglich massenweise Bilder von Models machen, die mit möglichst wenig, bzw. ohne gekleidet zu sein posen sollen.
Dabei versuchen einige, die Modes in soweit wie möglich freizügüge Posen zu bringen und sie dabei abzulichten.
Einige solche Situationen, die zwar verhindert werden konnten, haben mich teils sehr entmutigt vom Weitermachen, doch mein Mann hat immer wieder mir den Mut gemacht weiter zu machen und nicht aufzugeben...

Fortsetzung folgt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen