Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 17. Mai 2014

Der Renntag eines Jockeys ( Lokalzeit Köln )

Die schönsten Berufe sind die, bei denen man seiner Leidenschaft nachgehen kann. Daniele Porcu hat so einen Job. Denn: Er ist Jockey und nimmt an den größten Pferderennen auf der ganzen Welt teil. Klingt aufregend und ist es auch! Aber natürlich ist es kein ungefährlicher Sport - und Jockey sein ist anstrengend: Bei mehr als 500 Rennen im Jahr muss er immer alles geben. Denn: Je besser er reitet, desto mehr Geld verdient er.


Keine Kommentare:

Kommentar posten