Samstag, 21. Juni 2014

Auf den Spuren der Kromfohrländer ( Lokalzeit Südwestfalen )

Eine der jüngsten deutschen Hunderassen stammt aus dem Siegerland. Nach dem Krieg aus einer Zufallspaarung entstanden, wurden die Kromfohrländer 1955 als Rasse anerkannt. Heute treffen sich Hunde und Menschen in den Hilchenbacher Wäldern und gehen auf Spurensuche ihrer Urahnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen