Mittwoch, 25. Juni 2014

Da laust sich der Affe - 100 Jahre Pavianfelsen im Kölner Zoo ( Lokalzeit Köln )

1914 wurde er eröffnet und war gleich eine Sensation: Der Affenfelsen im Kölner Zoo. Früher hieß er noch „Affeninsel“ und war damals eine einmalige Möglichkeit für Zoobesucher, Tiere ohne Gitter und Käfige zu beobachten. Die Idee stammte vom Hamburger Zoo-Pionier Carl Hagenbeck. Und auch heute ist der Affenfelsen eine der beliebtesten Attraktionen im Tierpark. Kein Wunder, spielen sich doch hier tagtäglich regelrechte Dramen zwischen den einzelnen Banden, Clans und Harems ab.
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen