Freitag, 20. Juni 2014

Essensretter in der Region ( Lokalzeit Köln )

Immer mehr schließen sich dem Trend an, Lebensmittelvernichtung und –verschwendung zu vermeiden. Jetzt geht der Trend noch weiter und die Lebensmittelretter gehen direkt aufs Feld. Zum Beispiel auf Bauernhöfen im Kölner Umland. Hier wird jetzt „nachgeerntet“. Alles Essbare, was auf dem Feld wächst und nicht mehr schön genug für die Supermarktregale ist, wird nun geerntet - und natürlich verzehrt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen