Montag, 30. Juni 2014

Feuerskulptur am Rheinufer entzündet ( Lokalzeit Düsseldorf )

Die dänische Künstlerin Nina Hole hat in den letzten Wochen mit vielen Helfern am Rheinufer ein etwa vier Meter hohes "Haus" aus zweieinhalb Tonnen Ton gebaut. Das Haus ist gleichzeitig sein eigener Brennofen und am Ende eine flammende Skulptur. In der Nacht von Samstag auf Sonntag war es soweit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen