Donnerstag, 31. Juli 2014

Bachblüten für Gorillas ( Lokalzeit Ruhr )

Tamara Tempest aus Oberhausen ist Tier-Therapeutin. Sie behandelt Hunde mit Bachblüten-Präparaten. Was für Hunde gut ist, kann anderen Tieren nicht schaden, dachte sie sich und kam auf die Idee, amerikanischen Zoos eine Bachblüten-Therapie für Gorillas anzubieten. Und die Zoologen dort sind begeistert. Sie durfte ihre Behandlungsmethode für die depressiven Tiere sogar schon in Atlanta vorstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen