Donnerstag, 31. Juli 2014

Studienabbrecher im Handwerk ( Lokalzeit Dortmund )

 


Wer Abitur hat, der studiert meistens auch. Aber die Abbrecherquoten in einigen Studiengängen sind hoch. Nur wenige Studenten wagen nach dem Scheitern im Studium den Weg in eine Ausbildung. Genau da setzt die Handwerkskammer in Dortmund an und versucht, interessierte Studienabbrecher und Handwerksbetriebe zusammenzubringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen