Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 23. Juli 2014

Wenn Kinder trauern ( Lokalzeit Dortmund )

Wenn ein Elternteil krank ist oder stirbt, ist das für Kinder nicht einfach zu verarbeiten. Weil meistens hinzukommt, dass sie mit dem andern nicht darüber reden wollen oder können. In Hagen hat sich deshalb eine Kindertrauergruppe gegründet, dort können sich betroffene Kinder austauschen. Dem 13 Jährigen Basti hat das sehr geholfen, als sein Vater plötzlich gestorben ist. Sein 16-Jähriger Bruder wollte lieber damit alleine fertig werden. Mit ihrer Mutter konnten sie beide wenig über den Tod des Vaters reden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten