Samstag, 16. August 2014

Waldau ( Lokalzeit Köln )

„Natur-Erlebnispädagogik“ ist ein Schlagwort, das in immer mehr Städten NRWs ankommt und Stadtförster zum Umplanen anregt. Dahinter steckt die Idee, Menschen für ihre Umwelt und die sie umgebende Natur wirklich zu begeistern. Und zwar nicht durch eintönige Vorträge, sondern indem sie dort etwas erleben. Auch in Bonn beliebtesten Naherholungsgebiet - der Waldau - sind „Dozierende Biologen“ nicht mehr erwünscht. Um zu sehen, was anstatt dessen geboten wird, hat sich die Lokalzeit im Kottenforst eine Gruppe zusammengesucht, die es herausfindet.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen