Samstag, 20. September 2014

Als Muslime bei der Bundeswehr ( Lokalzeit OWL )

Stabsunteroffizier Masoud Ahmadzai ist seit April 2009 Soldat bei der Bundeswehr in Ausgustdorf. Das Besondere: Er ist in Afghanistan geboren und wie einige seiner Kameraden gläubiger Muslim. Das Portrait des Kameraden Masoud geht den Fragen nach: Was bedeutet die Auslebung seines Glaubens für seine Arbeit als Soldat in einem christlich geprägten Land? Welche besonderen Situationen kommen auf ihn zu? Welche Vorteile hat die Bundeswehr dadurch, dass sie Soldaten unterschiedlicher Religionen, Kulturen in ihren Reihen hat?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen