Dienstag, 16. September 2014

Bundesjugendspiele - in Heiligenhaus noch ein Renner ( Lokalzeit Bergisches Land )





Werfen, laufen, springen, und schwimmen - mit den Bundesjugendspielen sind Generationen von Schülern aufgewachsen. Doch das einstige Sport-Highlight ist in die Jahre gekommen. In manchen Kreisen und Städten werden Bundesjugendspiele gerade noch an der Hälfte aller Schulen abgehalten. Große Ausnahme ist das Immanuel-Kant-Gymnasium in Heiligenhaus. Dort werden heute stolze 700 Schüler/innen auf dem Sportplatz stehen und um Zehntel und Zentimeter kämpfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen