Samstag, 6. September 2014

Gerd Krebbers Lieblinge Teil 29 ( Lokalzeit Köln )

Gerd Krebber begleitet eine Restauratorin. In vierzehn Tagen ist das Wochenende des offenen Denkmals. Da können Ihr auch Sabine Hermes in ihrem Atelier in Kalk besuchen. Sie hat schon fürs Kölnische Stadtmuseum, Museum Schnütgen und für Kolumba gearbeitet. Sie restauriert moderne und auch sakrale Kunst. Sie kennt sich mit der Reparatur von Reliquienbüsten der heiligen Ursula und von Landschaftsgemälden aus. Die Restauratorin Sabine Hermes zeigt Gerd Krebber, wie man es macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen