Montag, 8. September 2014

Krefelder sind „Fahrradfahrer des Jahres“ ( Lokalzeit Düsseldorf )

Zwei Erwachsene, zwei Kinder - und kein Auto. Das ist jetzt vielleicht erstmal nur bemerkenswert, aber wenn dann beide Eltern berufstätig sind und auch noch in anderen Städten arbeiten, dann ist es doch erstaunlich. So erstaunlich, dass die Familie Ehrke-Eckert zu den Krefelder Fahrradfahrern des Jahres gewählt wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen