Dienstag, 9. September 2014

Vor 50 Jahren - Der millionste Gastarbeiter kam nach Köln ( Lokalzeit Köln )

Am 10.9.1964 reiste der Portugiese Armando Rodrigues de Sa mit dem Zug nach Köln. Er war der millionste Gastarbeiter, der in die Bundesrepublik kam - und das musste natürlich gefeiert werden. Der völlig überraschte Portugiese wurde fast wie ein Staatsgast empfangen und bekam damals sogar ein Moped geschenkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen