Donnerstag, 16. Oktober 2014

Gelnägel

Hallo ihr Lieben,
und herzlich willkommen - an mich selbst - zurück in der Trendecke. Vielleicht habt ihr meine Abwesenheit ja bemerkt und betrauert, aber nun bin ich zurück - das ganze lag übrigens daran, dass mein Laptop den Geist aufgegeben hat.. 
Du Überschrift verrät mich, heute geht es um Gelnägel: Klappe die erste. Denn ich habe vor nun öfter über Gelnägel zu schreiben, da ich mir mithilfe von Gelnägeln das nervige Nägelkauen abgewöhnen möchte und ich scheine nicht der einzige Mensch auf dem Planeten mit diesem Problem zu sein. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe so ziemlich alles versucht um mir das Nägelkauen abzugewöhnen und nun ist mir die "letzte Möglichkeit" eingefallen: Gelnägel. Was ich mir davon erhoffe? Die Nägel halten praktisch bombenfest und dadurch erhoffe ich mir auf Dauer das kauen abgewöhnen zu können. 
Aber das ganze ist natürlich nicht nur was für Nägelkauer, denn ich muss schon zugeben, dass Gelnägel einfach nicht schlecht aussehen. Und das hier sind meine: 
Ich weiß, das mit dem Nägelfotografieren muss ich auch nochmal üben. Aber Übung macht den Meister.
Die Farbe abzubilden war ziemlich schwierig, im Dunkeln/normalen Licht sehen die Nägel aus als wären sie schwarz, im Sonnenlicht glänzen sie Blutrot. Sowas ist ja genau mein Ding, ein hoch auf diese Farbe. 
Da ich sehr sehr kurze Fingernägel darunter habe mussten die Nägel künstlich Verlängert werden, für meine Kosmetikerin war das eine echte Herausforderung, die sie aber schließlich gut gemeistert hat oder meint ihr nicht? Die Nägel halten wie ich es mir erhofft hatte bombenfest und sehen gut aus. Noch konnte ich mir das daran rumkauen nicht abgewöhnen, aber ich hoffe das wird noch. Ich habe die Nägel jetzt seit knapp zwei Monaten und musste sie 2x erneuern lassen - das ist der Mist an dem ganzen: die Nägel wachsen raus. 
Man kann über die Gelnägel lackieren wenn man dies möchte, was ich ziemlich praktisch finde. Das einzige was man beachten muss ist Acetonfreien Entferner und Lack zu benutzen.
Also ich berichte euch weiter über die Nägel und meine Fortschritte mit dem abgewöhnen des Kauens.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen