Freitag, 24. Oktober 2014

Künstler begegnet Ruhrgebietsbewohnern




 







Für Stuart Nicol ist alles ein großes Abenteuer. 53 Tage ist der Künstler aus Herten allein im Ruhrgebiet unterwegs. Alle 53 Städte will er besuchen und dort Kunstwerke, Künstler und einfach Menschen des Ruhrgebiets treffen. Nicols Aktion soll auf den ersten digitalen Kunstführer Ruhr aufmerksam machen, der Anfang Dezember von der RAG-Stiftung vorgestellt wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen