Donnerstag, 6. November 2014

Eine Alternative zur Fleischvermarktung - Kuhkuscheln im Bergischen ( Lokalzeit Köln

 

Ein Metzger, der Kühe zum Streicheln hält? Gibt's nicht? Gibt's wohl:Die Lokalzeit ist auf diese wunderbare Geschichte im Bergischen gestoßen. In Nümbrecht-Berkenroth hat sich Familie Eschmann vor zehn Jahren Land und eine Kuhherde gekauft. Mit dem Ziel, selbst zu schlachten und Biofleisch zu vermarkten. Doch alles kam ganz anders. Die Bauerfamilie ist auf Schmusekurs mit ihren Nutztieren und bietet Stadtkindern Kuhkuschen und Kuhtrekking an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen