Dienstag, 4. November 2014

Wohlfühlmanager soll für gutes Betriebsklima sorgen ( Lokalzeit Dortmund )




Er ist Mädchen für alles und hat nur eine Aufgabe: Seine Kollegen sollen sich wohlfühlen in der Firma. Bastian Risse hat Betriebswirtschaft studiert, als Kite-Surf-Lehrer gearbeitet und ist jetzt "Feel Good Manager". Das Unternehmen Uniq beschäftigt 80 Mitarbeiter und verkauft Urlaubsreisen im Internet. Die Mitarbeiter kommen aus ganz Europa und es wird immer schwieriger, gute Mitarbeiter zu bekommen. Deshalb hat das Unternehmen einen Feel-Good-Mananger eingestellt, der ebenso für Snacks am Arbeitsplatz sorgt, wie für Sprachkurse, und Wohnungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen