Freitag, 5. Dezember 2014

Schüler entwickeln schlaue Handtasche ( Lokalzeit Bonn )







Mal wieder das Handyaufladegerät zuhause vergessen? Mit den neuen Handtaschen der Schülerfirma "SEB" (Sun Electronic Bag) vom Gymnasium Nonnenwerth kein Problem – die Neuntklässler bringen die erste Handtasche mit eingebautem Solarmodul auf den deutschen Markt. Die lädt das Handy unterwegs beim Tragen auf. "Das Produkt ist eine absolute Innovation", sagt der Schüler-Marketingchef Ben selbstbewusst. Die Schüler haben statt der 3. Fremdsprache das Fach "Wirtschaft" gewählt und werden beim Vertrieb ihrer Handtaschen vom Rhein-Ahr-Campus in Remagen und vom Institut der deutschen Wirtschaft unterstützt.


 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen