Freitag, 19. Dezember 2014

Wiedergeburt für Omas Nerz ( Lokalzeit OWL )



Was Harald Glööckler für Berlin, das ist Inga Riensch aus Herford für OWL. Die ehemalige Kostümbildnerin gestaltet Mode, Pelze, Knöpfe, Ringe, Hundebetten und Wohnungseinrichtungen. Zurzeit konzentriert sie sich auf alte Pelze und arbeitet Omas Nerz so auf, dass man die avantgardistische Wiedergeburt nicht mehr mit der alten Stola in Verbindung bringt. Dazu ist Inga Riensch ihr bestes Model, denn ihre außergewöhnlichen Einzel-Kreationen müssen ihr selbst stehen, sonst werden sie nicht verkauft. Und ihre Persönlichkeit steht dem extravaganten Modeschöpfer aus Berlin in nichts nach.





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen