Samstag, 14. Februar 2015

Jugendsünden rückgängig machen ( Lokalzeit )


Christina Scharf hat mit 15 Jahren ihre Ohrläppchen geweitet - bis auf 1,8 Zentimeter. "Flesh Tunnel" nennt man die riesigen Löcher, in die dann großer runder Ohrschmuck gesteckt wird. Jetzt ist sie diesen Körperschmuck leid und will die Jugendsünde mit einer OP wieder rückgängig machen.

 
 








---------------------------------------------
 
Christina Scharf has widened her earlobes - up to 1. 8 centimetres at the age of 15 years. "Flesh of tunnels" one calls the gigantic holes in which then big round ear jewellery is put. Now she is this body jewellery suffer and the youthful folly with an OP wants to cancel again.  

 
 
 
 
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen