Freitag, 6. Februar 2015

Mehr Spaß im Büro mit Feelgood Manager ( Lokalzeit Düsseldorf )

Es gibt Berufsbezeichnungen, die muss man zweimal lesen. Mindestens. Eine davon ist die des „Feelgood Managers“. Auch genannt „Director of Happiness“ oder „Happy Moment Beauftragter“. Eine solche Position schreiben immer mehr Unternehmen in unserer Region aus. Denn sie wissen: Besser im Job ist der Mitarbeiter, der gute Laune hat. Ein „Feelgood Manager“ kümmert sich deshalb um das Wohlbefinden der Angestellten; organisiert Grillabende, Rückenschulen und Sauna-Karaoke.
 
--------------------------------------
 
There are job titles, one must read them twice. At least. One is of it of the „Feelgood of manager“. Also called "Director of Happiness" or „happy moment of representatives“. More and more enterprises write out such a position in our region. Since they know: Better in the job is the employee who has good mood. Therefore, a „Feelgood of manager“ looks after the well-being of the employees; organises grill evenings, back schools and sauna karaoke.  
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen