Montag, 30. März 2015

Essener Jugendhilfe unterstützt alleinerziehende Mütter ( Lokalzeit Ruhr )





Alleinerziehende Mütter haben es schwer Job und Kinder unter einen Hut zu bekommen. Oft mangelt es an der Kinderbetreuung oder der Zeit für eine Ausbildung oder einen regelmäßigen Job. Das hat auch Angelina Trimborn erlebt. Die 24-Jährige ist zweifache Mutter und hat noch keine abgeschlossene Ausbildung. Hilfe erhofft sie sich vom Projekt "SchAu" der Jugendhilfe Essen. Das erleichtert alleinerziehenden Müttern den Einstieg ins Berufsleben.








 Single mothers have to get it hard job and children under a hat. There is often not enough the care of children or the time for an education or a regular job. This has also experienced Angelina Trimborn. The 24-year-old is a double mother and still has no concluded education. Help hopes for them from the project "Looking" of the youth welfare food. This makes easier the entrance in the professional life to single mothers.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen