Donnerstag, 16. April 2015

Auf Maloche - Ausstellung auf Zeche Hannover über Wanderarbeiter ( Lokalzeit Ruhr )


In den nächsten Wochen, wenn der Spargel auf den Feldern schießt, sieht man sie wieder: Kolonnen von polnischen oder rumänischen Spargelstechern, die von früh bis spät auf den Feldern arbeiten und hier leben, solange die Saison läuft. Sogenannte Wanderarbeiter sind nicht nur ein Phänomen der Gegenwart. Die gab es in der Geschichte immer schon... ob Schausteller, Scherenschleifer oder Gastarbeiter: eine Ausstellung auf Zeche Hannover in Bochum beschäftigt sich gerade mit dem Thema Arbeitswanderung. Lokalzeitreporter Stefan Göke war dort!
 
 
 
 During the next weeks if the asparagus on the fields shoots one sees again them: Columns of the Polish or Roumanian asparagus engravers who work from morning till night on the fields and live here, as long as the season runs. So-called travelling workers are not only a phenomenon of the present. There was that in the history always. . . whether show plate, scissors sharpener or foreign worker: an exhibition on bill Hannover in Bochum deals just with the subject Working wandering. Local time reporter Stefan Göke was there!
 
 
 






 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen