Dienstag, 12. Mai 2015

„Die Kunst der Klinke“: Neue Ausstellung in Bielefeld ( Lokalzeit OWL )


Jeder hat sie am Tag mehrmals in der Hand. Sie öffnet Türen und sie verziert sie zugleich. Manche nehmen einfach irgendeine, andere wollen sie genau passend zum Baustil. In Brakel im Kreis Höxter sitzt einer der deutschen Klinkenhersteller. Für die Architekturbiennale hat Firmenmitarbeiter Wolfgang Reul zusammengestellt, wie sich Klinken im Lauf der Jahrhunderte entwickelt und verändert haben. Jetzt zeigt die Bielefelder Kunsthalle die Ausstellung.



Everybody has them on the day several times in the hand. She opens doors and she decorates them at the same time. Some simply take someone, they want others exactly suitably to the architectural style. In Brakel in the circle of Höxter sits one of the German handle manufacturers. For the architecture biennial film festival company employee Wolfgang Reul has put together as handles have developed in the course of the centuries and have changed. Now the Bielefelder arts centre shows the exhibition.  
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen