Montag, 13. Juli 2015

Ehre für Ex-Dompropst Norbert Feldhoff ( Lokalzeit Köln )

Für den ehemaligen Kölner Dompropst Norbert Feldhoff ist heute ein besonderer Tag. Als Ehrung für den beliebten Kirchenmann setzen Steinmetze ihm ein Denkmal an der Kathedrale. Für die Ewigkeit soll Norbert Feldhoff mit dem Dom verbunden bleiben. Dazu hat ein Bildhauer seinen Kopf in Sandstein nachgebildet. In 15 Metern Höhe wird die Büste heute in die Domfassade gesetzt. Er befindet sich dann in illustrer Gesellschaft mit anderen kölschen Institutionen und Persönlichkeiten. Zum Beispiel dem Tanzmariechen, dem Boxer Peter Müller oder dem FC-Geißbock. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen