Freitag, 17. Juli 2015

Entwicklungshilfe auf eigene Faust ( Lokalzeit Köln )

„Nur noch kurz die Welt retten“ hat Tim Bendzko in seinem Sommerhit von 2011 gesungen. Nur noch kurz die Welt retten – ist ja eigentlich unmöglich. Im Kleinen kann es aber doch funktionieren. Das beweist die Kölner Musikschullehrerin Tabea Thomaschke: In ihren Ferien unterrichtet sie Slum-Kinder in der Dominikanischen Republik.





 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hier kommt Ihr auf die Seite
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen