Donnerstag, 9. Juli 2015

Spitzenkoch im Dienst der Wuppertaler Tafel ( Lokalzeit Bergisches Land )



 Sein Werdegang ist beeindruckend: Gelernt hat Majid Cherrak im Wuppertaler Edelrestaurant Scarpati, danach kochte er in Golfhotels und für die Gäste in der VIP-Lounge der BayArena. Und heute? Leitet er die Kantine der Wuppertaler Tafel! Ein Abstieg? Keineswegs. Der 28-Jährige Wuppertaler hat sich ganz bewusst für die Arbeit für Bedürftige entschieden. Ein Vollzeitjob, der mit Kochen allerdings nicht mehr viel zu tun hat...
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen