Freitag, 14. August 2015

Hollywood-Regisseur in Brühl ( Lokalzeit Köln )

Kinofans lieben Tim Burton. Die bizarren Figuren, das manchmal Düstere oder Grellbunte. Das Max-Ernst-Museum in Brühl zeigt jetzt die erste Deutschlandausstellung des amerikanischen Regisseurs und Künstlers Tim Burton. Der Titel »The World of Tim Burton«. Über 500 Zeichnungen, Gemälde, auch Filmpuppen sind zu sehen. Man lernt also, wie der wahnsinnige Burton an Filme herangeht. Denn wirklich: Die meisten seiner Filmhelden entwirft Burton auf dem Zeichenblock. Und so entstehen dann Filme wie “The Nightmare before Christmas“, „Alice im Wunderland“ oder Batman.
 
 
 
 
 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen