Donnerstag, 24. September 2015

Neues aus alten Skateboards ( Lokalzeit Ruhr )






Maik Rokitta war zwölf Jahre alt als er das erste Skateboard bekam. Seitdem skatet der 43-Jährige und sammelt auch die alten Skateboards. Daraus entstehen: Schmuck, Möbelstücke und Accessoires. Upgecycelt nennt sich das. Für Maik ist es die Verbindung zwischen dem was er schon immer liebt und seinem Beruf.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen