Montag, 9. November 2015

Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

Ideal für Büffet und kalte Platten und als Vorspeise
 
 
 

Zutaten

 
 
                                  200 g
Lachs, geräuchert, dünn geschnitten
                                 180 g
Rahmspinat
                                  200 g
Käse, geraspelt, nach Geschmack, z.B. Gouda
                                200 g
Kräuterfrischkäse
                                               1                
Ei(er)

 
 
ca. 8 Portionen
 
 

          
 
 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
          
Den Spinat auftauen und mit dem Ei verquirlen. Die Masse auf ein mit Backpapier (mit Dauerbackfolie klappte es am besten) ausgelegten Bachblech verteilen und mit Raspelkäse bestreuen.

Bei 200 °C im vorgeheizten Backofen ca. 15 min. backen, bis der Käse braun wird.

Komplett auskühlen lassen und dann mit dem Frischkäse bestreichen und mit Lachs belegen.
Zu einer festen Rolle rollen und mit Alufolie fest einpacken.

Die Rolle muss für 8 Stunden in den Kühlschrank. Danach aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und anrichten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen