Mittwoch, 13. Januar 2016

Neue Ausstellung wird aufgebaut ( Lokalzeit Ruhr )

Eine riesige Kugel hebt im Innenraum des Gasometers in Oberhausen ab. Die Erde beginnt sozusagen zu schweben. Sie soll der magische Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Wunder der Erde" werden. Hochauflösende Bilder der Erde sollen auf den Ballon projiziert werden und einen Blick auf unseren Planeten erlauben, wie ihn sonst nur Astronauten erleben. Ergänzt wird die Ausstellung mit Videos und zahlreichen großformatigen Fotos von der Erde, der Tier- und der Pflanzenwelt.




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen