Samstag, 23. Januar 2016

Reiten im Winter - auf das richtige Hufeisen kommt es an





Für Autofahrer ist klar: Winterreifen kommen drauf von "O" bis "O" - also, von Oktober bis Ostern. Aber wusstet Ihr, dass das richtige Hufeisen für Pferde im Winter genauso wichtig ist?! Der Schnee macht den Pferden Probleme. Unter den Hufen sammelt sich nämlich Schnee, nennen die  Experten „Einballen“ und „Aufstollen“. Und wenn das passiert, dann ist das Pferd nicht mehr trittsicher und könnte sich verletzen. Winterbeschlag und spezielle Hufeinlagen helfen. Für Hufschmiede ist der Winter eine heiße Zeit.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen