Donnerstag, 3. März 2016

Feuerwehrfrau aus Leidenschaft ( Lokalzeit Bergisches Land )




Dana Humpert ist bei der Radevormwalder Feuerwehr die jüngste Frau, eine von ganz wenigen weiblichen Einsatzkräften. Schon mit sechs Jahren hat sie in der Kinderfeuerwehr angefangen.
 
Mit zwölf ist sie dann zur Jungfeuerwehr gegangen, jetzt - mit 18 - ist sie bei aktiven Einheit der Freiwilligen Feuerwehr.
 

Die Familie ist durch und durch FeuerwehrBereits die Opas waren Feuerwehrmänner

Dana Humpert findet es spannend dabei zu sein, denn sie hat es irgendwie im Blut: ihre beiden Großväter waren bei der Feuerwehr, ihr Vater und ihr Onkel sind es noch. Sie fühlt sich wohl in der fast reinen Männergesellschaft. "Das ist überhaupt kein Problem", sagt die 18-Jährige, "ich war schon in der Jungfeuerwehr eines der wenigen Mädchen, also ich bin praktisch damit aufgewachsen".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen