Freitag, 1. April 2016

Ein Telefonanruf - Lesung -


Zehn ausgewählte Kurzgeschichten der ebenos scharfzüngigen wie geistreichen Dorothy Parker. Vor ihrer messerscharfer Beobachtungsgabe war niemand der New Yorker Gesellschaft sicher, weder die naiven Mädchen noch die verwöhnten Damen, die gleichgültigen Männer nicht und nicht die Emporkömmlinge. Mit treffender Ironie und beissendem Spott setzte sie ihnen ein Denkmal.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen